Eine Traumhochzeit auf dem Landgut Stober

Comment

Eine Traumhochzeit auf dem Landgut Stober

Das Wetter war ja im letzten Jahr alles andere als vorhersehbar, und so machte auch der Hochzeitstag von Nicole und Micha auf dem Landgut Stober keine Ausnahme. Die ursprünglich im Freien direkt am See geplante freie Trauung musste aufgrund des Wetters nach drinnen verlegt werden. Dies war allerdings zu verschmerzen, da der Trausaal wirklich wunderschön war und wegen der Vollverglasung an drei Seiten auch aus fotografischer Sicht sehr dankbar. 

Die Rednerin Serena Gruß hielt eine großartige, emotionale und  mitreißende Traurede, so dass kein Auge trocken blieb.

Das grandiose Hochzeitskleid von Nicole war eine Maßanfertigung und es hat nun eine ganz eigene spannende Geschichte. Aufgrund verschiedener Umstände war nämlich bis einen Tag vor der standesamtlichen Trauung nicht klar, ob es rechtzeitig fertig werden würde. 

Umso mehr hat es sich gelohnt, als Nicole im Kleid für die ersten Bilder bereit war. Der blanke Wahnsinn.

Aber seht selbst:

 

Comment

Comment

Ein Bildermosaik aus Hochzeitsbildern

Wie geht sowas wie auf dem Bild unten?

Ganz einfach. Ihr ladet Euch aus dem Mac App Store die App MOSAIK herunter. Wenn Ihr diese öffnet, könnt Ihr ganz leicht ein einzelnes Quellbild auswählen, welches später im Ganzen erscheinen soll, und auf der anderen Seite wählt ihr den Ordner aus, in dem die zu verwendenden Bilder für das Mosaik liegen. Den Rest macht die App ganz allein. Sie analysiert die Bilder anhand der Farben und Helligkeiten und baut sie entsprechend so zusammen, dass sie gut in das Gesamtbild passen. Je mehr Ausgangsbilder man hat, desto homogener wird das Ergebnis. Probiert es es einfach mal aus. 

Comment

Eine Vintage Hochzeit im grünen Süden Berlins direkt am Müggelsee

Comment

Eine Vintage Hochzeit im grünen Süden Berlins direkt am Müggelsee

Uli und Björn haben mich bereits im Sommer 2016 kontaktiert, nachdem sie die Bilder von Ulis Kollegin Josi und Ihrem Mann Dave gesehen haben, die ich im Frühsommer 2016 auf deren Hochzeit im Hotel am Motzener See gemacht habe. Wir haben uns sofort gut verstanden und es war klar, dass das nur ein Erfolg werden kann. Da war sofort das notwendige Vertrauen spürbar, welches einfach zwingend erforderlich ist, damit die Hochzeitsbilder toll werden.

Im Juni war es dann soweit, der große Tag war gekommen. Als Uli erzählt hat, dass ihr Kleid von ihrer Tante selbst genäht worden war, hat es mich schon das erste Mal umgehauen. Und mit genau dieser Liebe zum Detail ging es den ganzen Tag weiter. Der gemietete Bulli von T1 Berlin war ein Schmuckstück, welches Perfekt zu den beiden passte.

Für die Feier haben sich die beiden für das Rübezahl direkt am Müggelsee entschieden, eine moderne helle Location mit viel Glas, welche den perfekten Kontrast zur Dekoration der beiden ergab.

Viel Spaß bei Anschauen !

Comment

Eine perfekte September Hochzeit im Kloster Chorin und Café Wildau

Comment

Eine perfekte September Hochzeit im Kloster Chorin und Café Wildau

An diesem wunderbaren Spätsommertag im September hat einfach alles gepasst. Linda und Micha gaben sich im wunderschönen Kloster Chorin bei perfektem Wetter das Ja-Wort, und die anschließende Feier im Café Wildau fühlte sich eher wie eine entspannte Party an. Insofern ging der Plan der beiden perfekt auf und alles fügte sich zu einem perfekten Tag zusammen.

Die Location war mit wundervoller Deko der Mädels von Happily-Ever-After geschmückt und rundete das Gesamtbild sehr schön ab.

Lasst Euch verzaubern von diesem wundervollen Tag !

Comment

Eine Hochzeit mitten in der Natur mit Trauung im Dachboden und Fotos unter der Milchstraße

Comment

Eine Hochzeit mitten in der Natur mit Trauung im Dachboden und Fotos unter der Milchstraße

Bereits im Spätsommer 2016 haben Lina und David mich kontaktiert und als Fotografen für Ihre Hochzeit im Oktober 2017 angefragt. Schon damals beim Vorgespräch war klar, dass sie etwas Besonderes für sich und ihre Gäste haben wollten, und das ist ihnen definitiv gelungen. Mit dem Gut Wendgräben haben sie eine außergewöhnliche Location in Brandenburg gefunden, welche mit ihrem familiären Charme sofort jeden Besucher in ihren Bann zieht. Von der Vorbereitung über die kirchliche (jawohl kirchliche !!!) Trauung im rustikalen Dachboden des alten Stalls, den Empfang mit Kaffee und Kuchen im Innenhof bis zum Essen in der großartigen Scheune war es ein großes gemütliches und ungezwungenes Event, bei dem jeder Besucher von jung bis alt voll auf seine Kosten kam.

Als Bonus hatten die beiden das perfekte Wetter mit spätsommerlichen Temperaturen und viel Sonne, womit nach diesem Sommer niemand mehr wirklich gerechnet hatte. So konnten wir tatsächlich ein wunderbar entspanntes Portraitshooting mitten in der Natur genießen. 

Meine ganz persönliche Krönung war dann abends noch ein Porträt der beiden unter der sternenklaren Milchstraße. 

Vielen Dank Ihr Beiden, dass Ihr Euch für mich entschieden habt. Ich wünsche Euch für Eure gemeinsame Zukunft alles erdenklich Gute.

Comment