Traumhochzeit vor den Toren Berlins

Comment

Traumhochzeit vor den Toren Berlins

Exakt vor einem Jahr habe ich Nicole und Martin bei Ihrer Traumhochzeit nicht weit von der Stadtgrenze Berlins im Grünen begleitet. Schon bei unserem Probeshooting in der Schönower Heide war relativ klar, dass die beiden ein mega entspanntes Pärchen sind, und genau so lief auch ihr großer Tag. Es war ein großes entspanntes Familienfest. Vielen Dank Ihr Beiden, dass ich dabei sein durfte. Viel Spaß beim Erinnern an die kleinen und großen Momente, und alles Gute zum 1. Hochzeitstag. 

Comment

Hochzeit im Grünen mit Trauung in Oranienburg und Feier in Oberkrämer

Comment

Hochzeit im Grünen mit Trauung in Oranienburg und Feier in Oberkrämer

Fast pünktlich zum ersten Hochzeitstag kommt heute der Blogbeitrag zur wunderbaren Hochzeit von Josi und Micha aus dem Juni 2017. Bereits in 2016 haben mich die beiden kontaktiert, und beim ersten Treffen waren wir schnell auf einer Wellenlänge. Unser Probeshooting hatten wir bei stürmisch / frischem Wetter im Herzen Berlins am Hauptbahnhof. Die beiden waren locker und entspannt vor der Kamera, und so musste ich mir keine großen Sorgen machen für den Hochzeitstag machen. Praktischerweise wohnen die beiden nur einen Steinwurf vom Standesamt im schönen Schloss Oranienburg entfernt, so dass wir nur eine sehr kurze Anreise vom Getting Ready zur Trauung hatten. Die Visagistin/ Stylistin von Josi war übrigens die wunderbare Beatrice von BB Hochzeitsstyling, die ich an dieser Stelle allen zukünftigen Bräuten nur wärmstens empfehlen kann.

Nach der Trauung ging es dann in einem hübschen alten Bulli von T1 Berlin in Richtung Oberkrämer zur Party Location. Zwischendurch machten wir noch einen kleinen Stop an einem Waldweg für ein erstes kleines Paarshooting. 

Den zweiten Teil des Paarshootings machten wir dann bei einem herrlichen Sonnenuntergang mitten in den Feldern des Oberhavellandes. Was will man mehr. 

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Comment

Sonne und Regen im perfekten Wechsel auf Schloss Neuhardenberg

Comment

Sonne und Regen im perfekten Wechsel auf Schloss Neuhardenberg

Anne und Marco aus Erfurt sind große Reisefans. Insofern war es nur logisch, dass wir uns zum Vorgespräch am Berliner Hauptbahnhof trafen, als sie gerade auf dem Rückweg von einer Sylt Reise waren. Sie planten ihre Traumhochzeit im Schloss Neuhardenberg, weshalb sie auf der Suche nach einem Fotografen schließlich bei mir landeten. 

Der Tagesablauf hätte für die beiden nicht perfekter laufen können. Von Westen waren zwar schwere Gewitter angekündigt, diese trafen aber tatsächlich erst am frühen Abend ein, so dass die komplette Zeremonie und das Kaffeetrinken komplett unter freiem Himmel stattfinden konnten. 

Als es begann zu regnen, wollte die Gesellschaft sowieso gerade in den Feiersaal gehen.

Schließlich regnete es so doll, dass ich einen lang gehegten Traum von einem Starkregen-Paarfoto  ohne große Probleme umsetzen konnte.

Auf dem Rückweg nach Hause kam sogar noch mal die Sonne raus.

Lasst Euch verzaubern von der Slideshow. Viel Spaß !

 

Comment

Einmal Leni Moretti über die Schulter schauen ...

Comment

Einmal Leni Moretti über die Schulter schauen ...

Was macht man als Hochzeitsfotograf im Winter, wo ja erfahrungsgemäß nicht ganz so viel geheiratet wird wie im Sommer ? Man bildet sich weiter, schaut Tutorials, schraubt an seiner Website und sucht sich freie Projekte. 

Beim Thema freie Projekte kam mir ganz spontan der Gedanke, dass ich mal einem anderen Fotografen bei der Arbeit zuschauen und diese mit der Kamera dokumentieren könnte. So wurde die Idee geboren und ich schrieb aus einer Laune heraus eines Tages im Dezember die Berliner Familienfotografin Leni Moretti per Messenger an, ob sie nicht Lust hätte, sich mal von einem Fotografen bei der Arbeit fotografieren zu lassen.

Die Antwort kam ziemlich schnell, war aber eher von gebremster Freude geprägt. Leni schrieb mir, dass sie sich nicht so richtig vorstellen könne, dass das spannend sein könnte, aber wir beschlossen, uns mal auf einen Kaffee zu treffen und über ein mögliches Projekt zu reden. 

Long story short - wir haben es durchgezogen und ich hatte das große Vergnügen, Leni an einem wunderbar sonnigen Vormittag im März mit der Kamera zu einem Familenshoot zu begleiten. 

Abgesehen davon dass es sowieso immer spannend ist, zu sehen wie andere Kollegen arbeiten, konnte ich mal live mit erleben, mit welcher Hingabe und Begeisterung Leni mit den Familien und vor allem auch mit den Kindern interagiert. 

Nicht umsonst ist sie eine der gefragtesten Lifestyle Fotografen in Deutschland, und reist für ihre Shootings quer durchs Land. 

Ich persönlich bin das erste Mal auf sie aufmerksam geworden durch eine Fotoreportage, welche sie über das Eltern-Kind-Cafe "Rosinchen" in Berlin Karow fotografiert hat. 

Auf Ihrer Website www.lenimoretti.com könnt ihr Euch selbst ein Bild von Ihrer Arbeit machen. 

Außerdem betreibt sie eine Facebook Gruppe speziell für fotobegeisterte Eltern mit dem schönen Namen Kindheitsgold, in der sie wertvolles Wissen verschenkt, mit dem die Eltern eigenständig schöne Fotos ihrer Lieblinge machen können. Passend dazu gibt es natürlich auch einen @Kindheitsgold Instagram Account, auf dem sie die Ergebnisse der stolzen Eltern featured.

Und hier gibts jetzt im Anschluss eine kleine Auswahl aus der Bilderstrecke, die gemeinsam mit Leni entstanden ist. 

Viel Spaß beim Anschauen !

 

Comment

Eine Traumhochzeit auf dem Landgut Stober

Comment

Eine Traumhochzeit auf dem Landgut Stober

Das Wetter war ja im letzten Jahr alles andere als vorhersehbar, und so machte auch der Hochzeitstag von Nicole und Micha auf dem Landgut Stober keine Ausnahme. Die ursprünglich im Freien direkt am See geplante freie Trauung musste aufgrund des Wetters nach drinnen verlegt werden. Dies war allerdings zu verschmerzen, da der Trausaal wirklich wunderschön war und wegen der Vollverglasung an drei Seiten auch aus fotografischer Sicht sehr dankbar. 

Die Rednerin Serena Gruß hielt eine großartige, emotionale und  mitreißende Traurede, so dass kein Auge trocken blieb.

Das grandiose Hochzeitskleid von Nicole war eine Maßanfertigung und es hat nun eine ganz eigene spannende Geschichte. Aufgrund verschiedener Umstände war nämlich bis einen Tag vor der standesamtlichen Trauung nicht klar, ob es rechtzeitig fertig werden würde. 

Umso mehr hat es sich gelohnt, als Nicole im Kleid für die ersten Bilder bereit war. Der blanke Wahnsinn.

Aber seht selbst:

 

Comment